Die Teppiche von Kampanga


Die Teppiche von Kampanga


Dieser Titel ist leider vergriffen!

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Der gedruckte Bilderfries von über 7m-Länge dokumentiert die 25m-Teppiche von Kampanga zur 25 jährigen Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda.

1989 reiste die pfälzische Künstlerin Barbara Beran zum ersten Mal nach Ruanda. Ihr Auftrag und Anliegen war, das kulturelle Leben in Ruanda zu erforschen um hierüber für die Partnerschaft Rheinland-Pfalz Ruanda einen weiteren positiven Impuls zu setzen.
Die Reise gestaltete sich für Barbara Beran zu einem eindrucksvollen Erlebnis: Einerseits nacktes Elend und andererseits ein buntes Farben- und Musterspiel, lebhafte Musik, rhythmische Tänze und Trommeln. Auf dieser Reise wurde der Grundstein gelegt für ein einzigartiges Projekt: Unter der Leitung der polnischen Schwester Sœurs des Anges entstand eine Frauennähkooperative, die sich mit Näh- und Stickarbeiten eine bescheidene Lebensgrundlage sicherte. Neben den alltäglichen Näharbeiten begannen die Frauen 1989 zusammen mit Barbara Beran mit einem besonderen Vorhaben, an dem sie bis heute ohne Unterbrechung gearbeitet haben: Die Frauen begannen unter künstlerischer Leitung von Barbara Beran die Geschichte der Partnerschaft Rheinland-Pfalz Ruanda auf Leinen zu sticken.
In den nunmehr vergangenen 18 Jahren haben 20 ruandische Stickerinnen die wechselhafte Geschichte zwischen Ruanda und Rheinland-Pfalz festgehalten. Der Formen und Farbenreichtum dieser Kunstwerke ist überwältigend. Alte traditionelle ruandische Muster mit ihrer tiefen Symbolkraft bilden einen Erzählteppich, auf dem sich Geschichte und Geschichten ausbreiten. Barbara Beran und die Frauen in Ruanda haben ein wunderbares, einmaliges und unverwechselbares Zeitdokument geschaffen.
Im Hinblick auf das 25 jährige Jubiläum der Partnerschaft im Jahr 2007 sind die Arbeiten zum vierten und letzten Teil der Stickteppiche abgeschlossen worden. Als Ergänzung des vierten Teppichs wurde ein Notenband hergestellt, auf dem die Melodien der Lieder aufgestickt sind, welche in Motiven im letzten Teppich eingearbeitet wurden.
Die Teppichteile dokumentieren auf 25 Meter Stoff die 25 jährige Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda.

Weitere Produktinformationen

AutorIn

Barbara Beran

ISBN 978-3-89857-227-9
Ausstattung Durchgehend vierfarbig, Bilderfries von über 7m-Länge mit Erläuterung.
Fotografie

Helmut Dudenhöffer

Seitenzahl 23

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Gesticktes Leben
19,80 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesamtverzeichnis, Kunst - Kultur, Palatina, Zeitgeschichte - Politik