Luise Bergengruen, Jahrgang 24, weiblich (Kein Roman)


Luise Bergengruen, Jahrgang 24, weiblich (Kein Roman)

9,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ausgegrenzte Existenzen finden sich in vielen erzählenden Texten, und es ist spannend zu lesen, ob sie scheitern oder aber einen bürgerlichen Umschwung erfahren.

Autobiographien zeigen den Protagonisten entweder poetisch verkleidet oder aber in dokumentierender Dürre. Das Problem des jüdischen Mischlings im NS-Staat Deutschland gleicht biographisch der Existenz des schattenlosen Peter Schlemihl Chamissos, der seine Daseinsberechtigung der Umwelt nicht beweisen konnte.

Ob Zugehörigkeiten schließlich doch erworben oder aber schicksalhaft verweigert werden können, ist die Frage des vorliegenden Textes: Kein Roman.

Dr. Luise Bergengruen


Weitere Produktinformationen

AutorIn Luise Bergengruen
ISBN 978-3-89857-245-1
Ausstattung Broschur
Umschlagentwurf / Layout Verlag
Seitenzahl 120

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesamtverzeichnis, Belletristik, Zeitgeschichte - Politik, Nationalsozialismus, Palatina, Biographien, Prosa